Aktuelle Markteinschätzung - Archiv


Einschätzung Dow Jones vom 15.05.2016

Der Langfristchart zeigt einen intakten und mehrfach bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Ein Anlauf auf das Allzeithoch steht bevor. Der Aufwärtstrendkanal lässt Kurse von über 20.000 Punkten zu. Unser Jahresziel setzen wir hoch auf 19.650 bis 20.500.

Von den beiden von uns „vorhergesagten“ Szenarien traten in dieser Woche praktisch auch beide ein: Zunächst der Anstieg bis 17.900, wie in unserer favorisierten Variante angenommen. Dann der Rückgang auf 17.500, wie in der Nebenvariante vermutet.

 

Im Ergebnis hatten wir dann den Anstieg Richtung 18.000 angekündigt. Und dabei bleiben wir auch.

 

Was lässt uns weiter optimistisch bleiben?

 

        1.  Mit dem Rückgang auf fast 17.500 wurde nun eindeutig das 23er-  

            Retracement der Aufwärtsbewegung seit Februar abgearbeitet.

        2. Im Wochenchart hat der Kurs erneut am alten Abwärtstrend aufgesetzt, 

            der im Moment ebenfalls bei 17.500 verläuft. Es sind also 2 handfeste 

            Unterstützungen da.

        3. Last but not least: Das apunkt-Meter hat, wie erwartet, diese Woche 

            deutlich nach oben gedreht und deutet damit auf steigende Notierungen.

 

Die Woche könnte zunächst noch mit etwas Schwäche starten. Kurse von 17.500 oder leicht darunter wären für den Montag denkbar, spätestens bei 17.400 sollte diese Bewegung aber stoppen. Danach erwarten wir einen Anstieg, zunächst bis zum Flaggenende (Abwärtstrend seit Mitte April). Das verläuft am Freitag bei 17.800. Dort wird es sicher zu kurzen Rücksetzern kommen. Aber wir erwarten ein Überwinden der Flagge im Laufe der Woche. Mit etwas Glück stehen wir dann zum Wochenende bei 18.000.

 

Ab nächster Woche könnte dann der Angriff auf das Hoch vom April erfolgen. Ende Mai / Anfang Juni sollte dann auch das Allzeithoch aus dem Markt genommen werden.

 

Das geschilderte Szenario gilt weiterhin, solange nicht die 17.400-Punkte-Marke nach unten durchbrochen wird. Dann müssten wir uns auf eine längere Korrektur bis 17.100 Punkte einstellen.

 

Die nächste Dow-Einschätzung folgt am 29.05.2016. Bis dahin und einen schönen Pfingstmontag (Achtung: Die US-Aktienmärkte sind am Montag geöffnet!) 


                             apunktBasic per 9.6.2017:    +81,3 % seit 10.3.2014 und +25,8 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.6.2017:    +95,3 % seit 10.3.2014  und +30,7 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.6.2017:  +523,6 %  seit 10.3.2014 und +134,9 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB