Dow Jones - Archiv

Chartanalyse vom 14.05.2017


Der Wochenchart zeigt einen intakten und mehrfach bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Der Aufwärtstrendkanal lässt Kurse von 22.000 Punkten zu. Wir gehen davon aus, dass diese auch in 2017 erreicht werden können, wahrscheinlich sogar 23.000 Punkte.

Rückblick

Montag und Dienstag gab es zaghafte Versuche, die Rally fortzusetzen. Doch bereits der Dienstag schloss wieder unter 21.000 Punkten, weshalb folgerichtig nochmals der Unterstützungsbereich 20.850/20.800 getestet wurde.

 

Der Test erfolgte am Donnerstag. Auf Tagesschluss wurde die 20.850 aber erneut verteidigt.

 

Allerdings folgte diesmal kein dynamischer Abpraller, was unsere Zuversicht für eine Rallyfortsetzung etwas eintrübt.

 

So folgte nun die dritte Konsolidierungswoche oberhalb 20.800 Punkten.

Ausblick

Die Risiken haben mit diesem Innehalten wieder etwas zugenommen. Insbesondere steigt die Gefahr, dass der große Abwärtstrend nun doch nachhaltig verlassen wurde. Definitiv wird das bei Tagesschlusskursen unter 20.400 Punkten.

 

Es ist absolut entscheidend, dass die Zone 20.850/20.800 auf Tagesschlussbasis hält (1b). Gelingt das nicht, ist ein Rückfall Richtung 20.400 (1a) ziemlich sicher.

 

Passiert das, sehen wir die erhofften 22.000 Punkte noch vor dem Sommer als unwahrscheinlich an. Insofern stehen spannende Tage vor uns.

 

Trigger für den Run Richtung 22.000 bleibt der Tagesschluss über 21.070 Punkte. Trigger für die beginnende Sommerflaute ist für uns der signifikante Tagesschluss unter 20.800 Punkten.

 

Das ist doch mal ein ziemlich klarer Fahrplan für die nächsten Tage.

 

Widerstände sind: 21.000, 21.070, 21.169 sowie 21.400.

 

Unterstützungen sind: 20.850,20.750, 20.380, 20.220, 20.000, 19.675, 19.500, 19.150, 18.900 und 18.650. 


Die nächste Dow-Jones-Einschätzung folgt am Sonntag, den 21.05.2017. Viel Erfolg und eine gute Zeit.


                             apunktBasic per 9.9.2017:    +76,0 % seit 10.3.2014 und +22,1 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.9.2017:    +94,5 % seit 10.3.2014  und +30,2 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.9.2017:  +465,1 %  seit 10.3.2014 und +112,8 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB