Aktuelle Markteinschätzung - Archiv


Einschätzung Dow Jones vom 14.02.2016

Der Langfristchart zeigt einen intakten und soeben erneut bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft trotz aller Analysten-Unkenrufe, die bereits einen Bärenmarkt etabliert sehen. Das mag für Dax und Co. stimmen. Aber die Weltleitbörse USA befindet sich noch lange nicht 20 Prozent unter ihren letzten Hochs. Auf Dow-Basis wären das etwa 14.680 Punkte!

Seit unserer letzten Besprechung vor 2 Wochen erreichte der Dow nur knapp das 50er Retracement bei 16.510 Punkten. Dann legte er bereits den Rückwärtsgang ein und fiel bis 16.110, stieg dann in einem 2. Versuch nochmals bis 16.485 und als es dort nicht weiterging, kamen 5 verlustreiche Tage. Diese führten uns in die Nähe des Tiefs vom Januar (15.450). Allerdings drehte der Dow bereits bei 15.503 Punkten wieder nach oben ab. Das geschah am Donnerstag dieser Woche. Die Bewegung führte dann dynamisch wieder zurück in den 16.000er Unterstützungsbereich, der mit 15.974 als erneut verteidigt angesehen werden kann. Zumal der Dow am Freitag auf Tageshoch schloss.

 

Der von uns erwartete erneute Test dieser Zone und des Aufwärtstrends ist also bereits in dieser Woche erfolgt. Die Chance eines Doppelbodens könnte sich zeigen (bestätigt beim Tagesschluss signifikant über 16.510).

 

Am Wahrscheinlichsten sehen wir nun den erneuten Anlauf der 16.550er Marke. Dort könnte ein erneuter Rücksetzer erfolgen, der aber bei 16.000 spätestens stoppen sollte. Danach sehen wir eine weitere Aufwärtswelle bis 17.150. Das wird aber frühestens im März geschehen. Auf dem Weg wird es Rücksetzer an den benannten Punkten a2 (16.810) und a3 (16.900) geben.

 

Der Angriff auf den unteren Auffangbereich von 14.600 bis 15.065 kommt erst wieder bei Unterschreiten der 15.450 (Punkt 2) ins Spiel. Erst nach dem Durchbruch dieser Auffangzone auf Wochenbasis würden auch wir uns der Meinung anschließen, dass der Bärenmarkt begonnen hat. Also nicht vor Wochenschlusskursen unter 14.600 !!!

 

Die nächste Dow-Einschätzung folgt am 21.02.2016. Viel Erfolg!


                             apunktBasic per 9.6.2017:    +81,3 % seit 10.3.2014 und +25,8 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.6.2017:    +95,3 % seit 10.3.2014  und +30,7 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.6.2017:  +523,6 %  seit 10.3.2014 und +134,9 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB