Aktuelle Markteinschätzung - Archiv


Einschätzung Dow Jones vom 20.12.2015

Der Langfristchart zeigt einen intakten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Gefährlich wird es erst bei Kursen unter 15.600 auf Wochenschlussbasis. Nach dem Abtauchen im August und September hat der Dow wieder seine Handelsrange oberhalb von 17.150 Punkten erreicht.

Wie erwartet, wurde gleich am Montag die Unterstützung bei 17.150 getestet. Intraday drehte der Dow und es entstand eine schöne Umkehrkerze (Punkt 1). Die am Dienstag bestätigt wurde. Die Rally ging mit dem Impuls der Zinserhöhung am Mittwoch weiter. Der Dow stieg fast bis auf 17.800, bevor er am Donnerstag die Fallsucht bekam, hauptsächlich begründet durch den weiter fallenden Ölpreis.

 

Damit konnte erneut der alte Abwärtstrend nicht überwunden werden. Er verläuft aktuell bei ca. 17.600 Punkten. Vielmehr schloss der Dow Jones am Freitag im Unterstützungsbereich bei 17.150, sogar leicht darunter (17.129).

 

Es stehen nun die verkürzten Handelswochen vor der Tür. Die großen Player haben am Freitag das Feld geräumt und kehren erst im neuen Jahr zurück. In der Regel führt das um die Feiertage eher zu einer Stabilisierung. Daher vermutet apunkt am Montag ein erneutes Testen der 17.150 – Zone. Dabei kann es durch-aus bis 17.020 gehen. Das Erreichen des nächsten Supports bei 16.900 (Punkt 2) wird aber bis zum Jahresende nicht erwartet. Spätestens dort ist aber ein Drehen des Marktes ziemlich sicher.

 

Auf der Oberseite bleibt das nachhaltige Überwinden des Abwärtstrends entscheidend (Punkt a). Nachhaltig heißt in diesem Fall auf Wochenschlussbasis über 17.800. apunkt erwartet dann für das neue Jahr Kurse über 18.000.

 

Die nächste Markteinschätzung können Sie hier am 03.01.2016 lesen. Dann startet auch die apunkt-Info-Mail.


                             apunktBasic per 9.6.2017:    +81,3 % seit 10.3.2014 und +25,8 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.6.2017:    +95,3 % seit 10.3.2014  und +30,7 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.6.2017:  +523,6 %  seit 10.3.2014 und +134,9 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB