Vermögensaufbau - aber wie?


Börsenkurse haben die Angewohnheit zu schwanken. Von großer Bedeutung ist es daher, den richtigen Einstiegs- und Ausstiegszeitpunkt zu finden. Dabei sollte man sich nicht auf sein Bauchgefühl verlassen, sondern strukturiert vorgehen.

 

Dazu braucht man Wissen, möglichst Erfahrung und ein funktionierendes System. Irgendeine Aktie oder einen Index kaufen, weil es einem gerade gefällt und  darauf hoffen, dass dann der Kurs steigt, ist nichts anderes als Glücksspiel.

 

Systematischer Handel schafft dagegen eine dauerhafte positive Rendite. Ein System verhindert zudem, dass menschliche Emotionen den Anlageerfolg  torpedieren - oft der Hauptgrund für erfolgloses Anlegen an der Börse.

 

Der Handel von apunkt erfolgt systematisch. Das für den Handel so wichtige Timing des Kaufens und Verkaufens übernimmt unser selbst entwickelter apunkt- Index.

 

Wie funktioniert nun die apunkt-Methode? Hier lesen Sie mehr...


                             apunktBasic per 9.6.2017:    +81,3 % seit 10.3.2014 und +25,8 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.6.2017:    +95,3 % seit 10.3.2014  und +30,7 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.6.2017:  +523,6 %  seit 10.3.2014 und +134,9 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB