apunkt  Signaldienst


  • apunkt stellt Ihnen einen Signaldienst zur Verfügung: den apunkt-Index.
  • Er liefert Kauf- und Verkaufssignale, die für unterschiedlichste Strategien und Wertpapiere (Aktien, ETFs, Zertifikate...) genutzt werden können.
  • In der apunkt-Info-Mail erhalten Sie wöchentlich den Stand des apunkt-Indexes und die zugehörige Interpretation, ob auf steigende (Long) oder fallende Kurse (Short) gesetzt wird.
  • Weiterhin werden beispielhaft drei mögliche Strategien vorgestellt, die mit Hilfe des apunkt-Indexes Zertifikate bzw. ETFs kaufen/verkaufen. Dabei spielt natürlich auch das Thema Risikofreudigkeit eine wichtige Rolle. Für jede Risikobereitschaft liefert unser Signal eine Lösung (siehe nachfolgender Chart).

Im Bild sehen Sie Kapitalkurven von 2 möglichen Strategien, bei denen das apunkt-Signal eingesetzt wurde. Sehr hohes Risiko bei sehr hoher Rendite liefert die Premium-Strategie. Das hohe Risiko erkennen Sie an den viel deutlicheren Rückschlägen (rote Rechtecke).

 

Ein geringeres Risiko als direkt in den Dax zu investieren und das bei deutlich höherer Rendite als es der Dax schaffte, konnte die ETF-Dax-Strategie nachweisen (Sehen Sie dazu auch unseren Backtest).


Wenn Sie unseren apunkt-Index für sich nutzbar machen wollen, könnte es so weiter gehen:

  • Sie registrieren sich als apunkt-Nutzer.
  • Am darauf folgenden Sonntag erhalten Sie Ihre erste apunkt-Info-Mail.
  • Diese verrät Ihnen den aktuellen Wert des apunkt-Indexes und ob ein Handelssignal vorliegt.
  • Sobald Ihnen die apunkt-Info-Mail das erste Handelssignal liefert, steigen Sie mit der von Ihnen bevorzugten Strategie in den Markt ein.
  • Beim nächsten Signal verkaufen Sie die aktuellen Wertpapiere und kaufen die gleiche Wertpapierart, die nun aber in der entgegengesetzten Trendrichtung profitieren.
  • Das geht immer so weiter, solange Sie registrierter apunkt-Nutzer sind.

Was geschieht 3 Monate nach Ihrer ersten apunkt-Info-Mail

 

Wenn Sie den Service weiter nutzen möchten, wird ab dem 4. Monat eine Gebühr von 10 EUR pro Monat fällig. Alle 6 Monate wird die Gebühr an die  Performance angepasst. Maßstab dafür ist der Verlauf der apunktPremium-Strategie.

 

Sollten Sie von apunkt nicht überzeugt sein, können Sie monatlich aussteigen. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Wir empfehlen aber mindestens 2 Jahre dabei zu bleiben, um eine vernünftige Rendite zu erzielen. Das System lebt von einem langfristigen Anlagehorizont.

 

Sie können also 12 Ausgaben der apunkt-Info-Mail kostenfrei testen.  Wenn Sie sich dafür anmelden wollen, klicken Sie bitte hier.

 

Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, unsere FAQs oder senden Sie eine Mail an info@apunkt.de.

 

Eine Leseprobe der apunkt-Info-Mail finden Sie ganz unten auf der Seite zum Download .

 


apunktBasic (BAS1) per 9.3.2018:    +71,9 % seit 10.3.2014 und +19,3 % seit 1.1.2016

 apunktDax (DAX1) per 9.3.2018:    +81,7 % seit 10.3.2014  und +21,6 % seit 1.1.2016 

apunktPremium (NAX3) per 9.3.2018:  +430,8 %  seit 10.3.2014 und +99,9 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB