Dow Jones - Archiv

Chartanalyse vom 07.05.2017


Der Wochenchart zeigt einen intakten und mehrfach bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Der Aufwärtstrendkanal lässt Kurse von 22.000 Punkten zu. Wir gehen davon aus, dass diese auch in 2017 erreicht werden können, wahrscheinlich sogar 23.000 Punkte.

Rückblick

Unsere Einschätzung, dass es zunächst zu einem Rücklauf Richtung 20.850 kommt, traf zu. Am Donnerstag erreichte der Dow Jones 20.849 Punkte.

 

Von dort prallte er V-förmig wieder ab, was diese wichtige Unterstützung nun noch nachhaltiger gemacht hat.

 

Dennoch blieb es eine Konsolidierungswoche, die insgesamt seitwärts lief. Erfreulicher Weise lag der Wochenschluss dann aber über 21.000 Punkten.

 

Somit könnten wir am Freitag das Ende der Konsolidierung gesehen haben.

Ausblick

Nun ist es Zeit für den Angriff zum Allzeithoch und darüber hinaus. Ideal wäre ein erneuter Rallyschub der uns wieder über die Aufwärtstrendlinie bringt. Dafür wäre allerdings einiges an Schwung nötig, da die Trendlinie zum Ende der kommenden Woche bei ca. 21.350 liegt.

 

Trigger dafür ist der Tagesschluss über 21.070 Punkte.

 

Von dort könnte ein Rücksetzer Richtung 21.170 erfolgen. Bis Ende Mai wären dann vielleicht schon 22.000 Punkte drin (Prognosepfad in Pink eingezeichnet). Dann nähern wir uns aber allmählich dem Ende der fünften Welle (die meiner Meinung nach seit dem 19.4.17 läuft) seit der Trump-Wahl.

 

Sollte heute wider Erwarten die Frankreichwahl nicht im Sinne der Finanzmärkte ausgehen, müssen wir uns dagegen anschnallen. Dann gebe ich mein Jahresziel 22.000+x Punkte definitiv auf.

 

Widerstände sind: 21.070, 21.169 sowie 21.400.

Unterstützungen sind: 20.850,20.750, 20.380, 20.220, 20.000, 19.675, 19.500, 19.150, 18.900 und18.650.

 


Die nächste Dow-Jones-Einschätzung folgt am Sonntag, den 14.05.2017. Viel Erfolg und eine gute Zeit.


                             apunktBasic per 9.9.2017:    +76,0 % seit 10.3.2014 und +22,1 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.9.2017:    +94,5 % seit 10.3.2014  und +30,2 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.9.2017:  +465,1 %  seit 10.3.2014 und +112,8 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB