Dow Jones - Archiv

Chartanalyse vom 11.06.2017


Der Wochenchart zeigt einen intakten und mehrfach bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Der Aufwärtstrendkanal lässt Kurse von 22.000 Punkten zu. Wir gehen davon aus, dass diese auch in 2017 erreicht werden können, wahrscheinlich sogar 23.000 Punkte.

Rückblick

Die vergangene Woche war von politischer Unsicherheit geprägt. Erst als die Aussage vom ehemaligen FBI-Chef Comey erledigt war, fasste der Dow wieder Zuversicht.

 

Das kann man im Chart sehr schön ablesen: Von Montag bis Donnerstag 4 Dojis und dann am Freitag wieder ein neues Allzeithoch, auch auf Wochenschlussbasis.

 

Wermutstropfen brachte am Freitag die NASDAQ, die in der zweiten Tageshälfte deutlich einbrach. Hier wurden von Händlern Umschichtungen von Tech- in Standardwerte vermutet.  Charttechnisch hat der NASDAQ eine Watsche bekommen, aber die Trendsystematik ist auch dort noch nicht gebrochen. 

Ausblick

Das Chartbild des Dows ist weiterhin bullish. Wie geschrieben, war dafür besonders der Freitag wichtig. Damit ändert sich nichts an der bisherigen Einschätzung. Nahziele sind die 21.400/21.660. Dort könnte eine zweite Bewegungswelle enden (ausgehend  von Mitte Mai). Nach einer Korrektur könnte dann eine dritte Welle bis 22.000 laufen.

 

Schlusskurse unter 21.070 stoppen diese prognostizierte Bewegung. Der NASDAQ-Warnschuss sollte dabei ernst genommen werden.

 

Widerstände sind: 21.300, 21.400 sowie 21.660.

 

Unterstützungen sind: 21.113, 21.070, 21.000, 20.850, 20.750, 20.380, 20.220, 20.000, 19.675, 19.500, 19.150, 18.900 und 18.650.


Die nächste Dow-Jones-Einschätzung folgt in einer Woche am Sonntag, den 18.06.2017. Viel Erfolg und eine gute Zeit.


                             apunktBasic per 9.9.2017:    +76,0 % seit 10.3.2014 und +22,1 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.9.2017:    +94,5 % seit 10.3.2014  und +30,2 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.9.2017:  +465,1 %  seit 10.3.2014 und +112,8 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB