Dow Jones - Archiv

Chartanalyse vom 25.06.2017


Der Wochenchart zeigt einen intakten und mehrfach bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Der Aufwärtstrendkanal lässt Kurse von 22.000 Punkten zu. Wir gehen davon aus, dass diese auch in 2017 erreicht werden können, wahrscheinlich sogar 23.000 Punkte.

Rückblick

Gleich am Montag attackierte der Dow unsere 21.400er Marke, scheinbar mit Erfolg. Das Hoch lag bei 21.535. Unser Widerstand d (21.660 Punkte) wurde allerdings nicht erreicht.

 

Bereits ab Dienstag ging es dann aber wieder südwärts (immerhin 200 Punkte bis ca. 21.330 am Freitag). Der Wochenschluss lag mit 21.395 Punkten wieder genau unter unserer Umkehrmarke für eine anstehende Korrektur.

 

Damit kein Missverständnis aufkommt: Wir glauben nicht, dass die Höchstkurse des Jahres schon zu sehen waren. Unser Ziel liegt weiterhin bei 22.000, bestenfalls 23.000 Punkten für 2017.

 

Aber eine Korrektur steht vorher wahrscheinlich an.

Ausblick

Die sich im Wochenchart heraus gebildete Umkehrkerze wird bei Unterlaufen der 21.330 vom Freitag aktiviert.

 

Das wäre für uns der Trigger für die einsetzende Korrektur. Erst ein Tagesschluss über 21.535 lässt uns neu nachdenken.

 

Ziel der Korrektur wäre mindestens 21.070, wahrscheinlicher aber 20.850. Dann könnten wir die 22.000 in Angriff nehmen, solange es nicht Wochenschlusskurse unter 20.380 gibt.

 

Nach oben bleibt der Widerstand d wichtig (Extension bei 21.660).

 

Widerstände sind: 21.400, 21.535 sowie 21.660.

 

Unterstützungen sind: 21.330, 21.169, 21.113, 21.070, 21.000, 20.850, 20.750, 20.380, 20.220, 20.000, 19.675, 19.500, 19.150, 18.900 und 18.650. 


Die nächste Dow-Jones-Einschätzung folgt in einer Woche am Sonntag, den 02.07.2017. Viel Erfolg und eine gute Zeit.


                             apunktBasic per 9.9.2017:    +76,0 % seit 10.3.2014 und +22,1 % seit 1.1.2016

                                apunktDax per 9.9.2017:    +94,5 % seit 10.3.2014  und +30,2 % seit 1.1.2016 

                               apunktPremium per 9.9.2017:  +465,1 %  seit 10.3.2014 und +112,8 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB