Dow Jones - Archiv

Chartanalyse vom 26.11.2017


Der Wochenchart zeigt einen intakten und mehrfach bestätigten Aufwärtstrend. Der Bullenmarkt läuft. Der Aufwärtstrendkanal lässt Kurse von 23.800 Punkten zu. Unser Jahresminimalziel von 22.000 Punkten wurde erreicht. Nun sind 23.800 Punkte + x dieses Jahr als "Kür" sehr wahrscheinlich. 

Rückblick

Während der Chartverlauf der letzten Woche einen etwas ratlos zurückließ, gab es in dieser Woche wieder klarere Signale vom Dow Jones.

 

Insbesondere das erneute Aufwärts-Gap vom Dienstag zeigt doch deutlich, was die vorherrschende Trendrichtung ist und bleibt. Diese Dienstagkerze wurde am Mittwoch auskonsolidiert, aber ohne das Gap zu schließen.

 

Damit sind nun kurz hintereinander zwei Aufwärts-Gaps entstanden, die nicht sofort geschlossen worden sind. Gleichzeitig gab es am Dienstag ein neues Allzeithoch bei 23.618

Punkten.

 

Das erwartete Anlaufen des Aufwärtstrends fand ebenfalls nicht statt - ebenso nicht, wie das Aktivieren der sich andeutenden SKS-Formation. Auch dies Gefahr ist gebannt.

 

Die letzte Wochenkerze erstrahlt wieder deutlich grün. Das alles lässt eigentlich nur einen Schluss zu...

Ausblick

Da auch saisonal weiterhin wenig für eine deutliche Korrektur spricht, gehe ich davon aus, dass diese noch einige Zeit auf sich warten lässt.

 

Bereits zu Beginn der Woche sind neue Hochs zu erwarten, wobei vermutlich die Dynamik nochmal zunehmen wird. Ein Wochenschluss bei oder über 23.800 Punkten würde mich nicht wundern.

 

Sollte dennoch Schwäche eintreten, was ich für unwahrscheinlich halte, wäre weiterhin das maximale Korrekturziel bei ca. 22.725 Punkte (61,8%-Retracement). Vermutlich wäre aber schon bei 23.243 ein Korrekturversuch zu Ende.

 

Ein Tagesschluss unter 22.179 Punkten (Unterstützung 1e) beendet die aktuelle Anstiegsphase. Ziel sind dann 21.600 Punkte. Das steht die kommende Woche sicher nicht zur Debatte.

 

Widerstände sind: 23.618, 23.720, 23.900.

 

Unterstützungen sind: 23.500, 23.356, 23.243, 23.100, 23.053, 22.900, 22.725, 22.420, 22.250, 22.179 (1e), 21.600 (1d), 21.200 (1c), 20.850 (1b).


Die nächste Dow-Jones-Einschätzung folgt in einer Woche am 1. Advent, den 3.12.2017. Viel Erfolg und eine gute Zeit.


apunktBasic per 9.12.2017:    +87,4 % seit 10.3.2014 und +30,0 % seit 1.1.2016

 apunktDax per 9.12.2017:    +102,3 % seit 10.3.2014  und +35,4 % seit 1.1.2016 

apunktPremium per 9.12.2017:  +549,3 %  seit 10.3.2014 und +144,5 % seit 1.1.2016   

Download
Leseprobe der apunkt-Info-Mail vom 13.11.2016
apunkt-Info-Mail_Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB